Samstag, 7. März 2015

Koordinaten ermitteln und automatisch umrechnen lassen

Ich stand letzte Woche wieder vor dem Problem schnell ne Koordinate aus GoogleMaps auszulesen und diese dann in das passende lua-Format zu wandeln.
Auch die Eingabe in Uriwgo ist immer noch mit ein wenig Fleiß verbunden. Zwar bietet dieser Editor zwar mittlerweile das Minutenformat an, aber die ° Grad Zeichen müssen noch entfernt werden und die N bzw E Himmelsrichtungen ans Ende gepackt werden. Das kann schon nervig werden.

Viel schöner wäre es doch, wenn man diese Schritte verkürzen könnte.
Ich habe mir zu diesem Zwecke eine kleine WebSite angelegt, die man unter JSFiddle jederseit online nutzen kann.
Was sie kann und wie man sie bedient, möchte ich Euch hier einmal vorstellen:


Abbildung 1: Beim Start versucht sich die Karte auf den aktuellen Standort zu zentrieren.
Beim Start versucht die WebSite den aktuellen Standort des Benutzers zu ermitteln und fragt ihn dazu um Erlaubnis. Hier empfehle ich "Zulassen" auszuwählen.
Alternativ kann man aber auch die Eingabemaske nutzen um die Karte an die richtige Stelle springen zu lassen und den Schiebeaufwand zu verringern.

Abbildung 2: Einfache Eingabe von Orts- und Straßenname um die Karte grob auszurichten
Einfach in das Suchfeld ("Search Box") Ort und Straße eintragen und Enter drücken. Schon sind wir an der richtigen Stelle.
Zumindest grob. Den Rest können wir durch Verschieben der Karte erreichen.


Abbildung 3: Mit der rechten Maustaste werden die Koors in die Header-Felder geschrieben
Wenn die gewünschte Stelle erreicht ist, so genügt ein einfacher rechter Mausklick auf den gesuchten Wald / Parkplatz oder was auch immer sonst ausgemessen werden soll.
In den Header-Feldern erscheinen nun die Koors im Dezimalminutenformat, in der von Urwigo gewünschtne Schreibweise und als Wherigo.Zonepoint wie ihr ihn benötigt, wenn die Koordinate direkt in lua eingetragen werden soll.


Abbildung 4: Eine Änderung im Dezimalminutenfeld führt zur Anpassung des Urwigo- und lua-Feldes
Jetzt reicht es bei Parkplatzkoordinaten ja meistens aus mit GoogleMaps zu messen. Bei vielen Station möchte man aber die vor Ort mit dem GPSr ermittelten Koors verwenden.
Um diese in die beiden Wherigo-Formate zu bekommen, könnt ihr einfach das Dezimalminutenfeld anpassen und die Werte aktualisieren sich automatisch
Jetzt per Copy&Paste nach Urwigo übernehmen und fertig ist der nächst Wherigo. Zumindest was die Koors betrifft....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen